Zahnzusatzversicherungen-Vergleich.org


Zahnzusatzversicherung Vergleichsrechner

Mit unserem online Zahnzusatzversicherung Vergleich lassen sich die wesentlichsten Leistungen schnell und übersichtlich miteinander vergleichen. Jeder hat andere Ansprüche an eine private Zahnversicherungen und die verschiedenen Tarife der Versicherer sind so zusammengestellt, dass sich für jeden ein passender zusätzlicher Zahnschutz finden lässt. Deshalb sollte man vor dem Abschluss einer privaten Zusatzpolice auch immer einen Zahnzusatzversicherung Vergleich machen, um das beste Angebot für die persönlichen Anforderungen zu finden.

Ihr Alter
Zahnerhalt
 ja    nein
Zahnersatz
 ja    nein
Ich verzichte auf eine Beratung und möchte den Tarif selbst auswählen sowie den Antrag selbst auf der Homepage der Versicherung stellen (ohne Makler).
Leistungen
monatlicher Beitrag
  • Zahnprophylaxe: --
  • Zahnbehandlung: 80%
  • Zahnersatz: 80%
4,60 €
  • Zahnprophylaxe: --
  • Zahnbehandlung: 90%
  • Zahnersatz: 90%
7,10 €
Basis
  • Zahnprophylaxe: 30% (max. 30 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 30%
  • Zahnersatz: 30%
7,50 €
Zahn 70
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 70 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 70-100%
  • Zahnersatz: 70-100%
8,73 €
  • Zahnprophylaxe: --
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
9,50 €
AXA
DENT Smile
  • Zahnprophylaxe: 25% (max. 40 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 50%
  • Zahnersatz: Verdoppelung GKV-Festzuschuss
9,59 €
Zahnschutz Komfort
  • Zahnprophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 75-90%
  • Zahnersatz: 75-90%
10,90 €
Dent70
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 70 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 75%
  • Zahnersatz: 70%
11,19 €
Zahnerhalt und Implantate
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 60 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
11,80 €
ZahnSchutz Basis 50
  • Zahnprophylaxe: 50% (max. 100 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 50%
  • Zahnersatz: 50%
12,00 €
Zahn 85
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 140 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 85-100%
  • Zahnersatz: 85-100%
12,58 €
Zahnerhalt und Zahnersatz
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 60 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 75%
14,20 €
Zahnpflege + Zahnersatz
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 80 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 80%
14,40 €
Komfort
  • Zahnprophylaxe: 60% (max. 60 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 60%
  • Zahnersatz: 60%
14,50 €
AXA
DENT Komfort
  • Zahnprophylaxe: 75% (max. 100 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 75%
  • Zahnersatz: 75%
14,71 €
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 100 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 80%
  • Zahnersatz: 80%
15,50 €
Zahnerhalt und Premium-Zahnersatz
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 60 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 90%
16,30 €
* Bitte beachten Sie, dass der Vergleichsrechner die verfügbaren Tarife vereinfacht anzeigt und keine Beratungsleistung darstellt. Sollten Sie spezielle Anforderungen haben, müssen diese auf den Seiten der Versicherer überprüft werden. Der genaue Text der Vertragsunterlagen ist für den Versicherungsschutz ausschlaggebend. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Was ist die beste Zahnzusatzversicherung?

Eine beste Zahnzusatzversicherung für jeden gibt es nicht, da jeder auch individuelle Anforderungen an einen privaten Zahnschutz stellt. Daher gilt es, die verschiedenen Angebote der Versicherungsgesellschaften im Hinblick auf die wichtigsten Merkmale zu vergleichen. Die grundlegenden Kriterien für einen erfolgreichen Zahnzusatzversicherung Vergleich sind daher:

Die Versicherungsleistungen vergleichen

In unserem online Zahnzusatzversicherung Vergleich sind die wichtigsten Merkmale, um einen erfolgreichen Vergleich durchführen zu können einfach und übersichtlich dargestellt.

Der monatliche Versicherungsbeitrag

Für viele ist der Beitrag natürlich einer der entscheidenden Punkte bei der privaten Zahnversicherung.

Die individuellen Ansprüche sind grundlegend

Bei einem Zahnzusatzversicherung Vergleich sind vor allem die eigenen Bedürfnisse des Versicherungsnehmers wichtig. Die Vielzahl an unterschiedlichen Tarifen bietet daher für jeden die passende und beste Zahnversicherung.

Was für Vorteile bietet eine private Zahnzusatzversicherung?

  • Mit einer privaten Zahnversicherung lässt sich die Versorgungslücke zwischen den gesetzlichen Kassenleistungen und anfallenden Behandlungskosten für Zahnversorgungen schliessen.
  • Somit lassen sich die Kosten für den selbst zu tragenden Anteil erstatten. Je nach Versicherer sind hier bis zu einhundert Prozent möglich.
  • Weiterhin werden je nach Tarif prozentual die Kosten für privatärztliche Zahnbehandlungen übernommen.

Die Private Zahnzusatzversicherung: Ein Vergleich rechnet sich immer!

Mit dem Abschluss einer zusätzlichen Zahnversicherung hat man eine sinnvolle Ergänzung zu den Kassenleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Versicherungstarife lassen sich in der Regel den aktuellen Anforderung nach Lebensalter anpassen, womit junge Leute zu Beginn des Versicherungsverhältnisses einiges an Kosten einsparen können.

Ebenso ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder äusserst interessant, da die meisten Tarife für kostspielige kieferorthopädische Massnahmen entsprechend leisten. Mit dem kostenlosen online Vergleichsrechner lässt sich sicherlich die persönlich beste Zahnzusatzversicherung finden, die auch zu den individuellen Bedürfnissen passt.

Wie funktioniert der online Zahnzusatzversicherung Vergleich?

Zahnzusatzversicherung Vergleich Unser Online Zahnversicherung Vergleich lässt sich von Jedem ganz einfach und kostenlos durchführen. Dazu muss lediglich nur das aktuelle Alter im Vergleichsrechner eingetragen werden sowie die beiden Kriterien Zahnerhalt und Zahnersatz entsprechend mit ja oder nein gewählt werden.

Jetzt muss man nur noch auf den Button "Anbieter vergleichen" klicken und schon werden die Ergebnisse entprechend der vorherigen Eingaben ermittelt. Dies geschieht innerhalb von Sekunden. In der Tabelle wird der Anbieter mit dem günstigsten monatlichen Versicherungsbeitrag an erster Stelle angezeigt, danach folgen alle weiteren Versicherer aufsteigend nach der Höhe der monatlichen Versicherungsprämie. Aber man sollte beim Vergleichen immer bedenken, dass nicht nur die Höhe der Versicherungsprämie ausschlaggebend sein sollte, sondern auch die Leistungen für einen guten Zahnschutz wesentlich sind.

Was sollte man bei einem Zahnzusatzversicherung Vergleich beachten?

Wie viel erstattet die Versicherung?

Einer der wichtigsten Faktoren bei der privaten Zahnversicherung ist, wie viel bezahlt der Versicherer für Ersatz der Zähne, Behandlung der Zähne, Zahnprophylaxe oder auch für kieferorthopädiesche Massnahmen (vor allem bei Kindern und Jugendlichen)?

Die Erstattung beim Zahnersatz

Bei dem Erstattungssatz für den Ersatz von Zähnen sollte der Verbraucher immer etwas genauer prüfen. Hier liegt das Hauptaugenmerk zunächst immer auf der Prozentangabe beim Erstattungssatz für einen Zahnersatz. Bei einem Vergleich muss man jedoch explizit überprüfen, denn Einhundert Prozent bedeuten nicht immer auch Einhundert Prozent! Warum ist das so?

- Erstattung bei der Regelversorgung:

Hier leistet die Mehrheit der Versicherer auch wirklich 100% bei einem Zahnersatz, falls sich der Patient für die Regelversorung, also die gesetzliche Standardversorgung entschliesst. Die zusätzliche private Zahnversicherung übernimmt hier den zu zahlenden Eigenanteil des Patienten, der in so einem Fall zwischen fünfunddreissig und fünfzig Prozent liegt.

- Erstattung bei einer privatärztlichen Behandlung:

Für eine privatärztliche Behandlungen bei Zahnersatz übernehmen die Versicherer in der Regel zwischen dreissig und neunzig Prozent der Kosten. Bei einem Versicherungsvergleich sollte man beachten, ob beim Erstattungs-Satz die Leistung der Krankenkasse enthalten ist oder nicht.

Den Umfang der Leistungen bei Ersatz der Zähne

Nicht nur die Höhe des Erstattungsatzes ist beim Zahnversicherungsvergleich bedeutend, sondern selbstverständlich auch der Leistungsumfang den das jeweilige Versicherungsunternehmen beim Zahnersatz absichert. Was für Therapien und Behandlungsmassnahmen erstattet der Versicherer? Das Hauptaugenmerk liegt hier vor allem bei der Übernahme der Kosten für Zahninlays und Zahnimplantate.

Den Umfang der Leistungen bei Behandlung der Zähne

zahnbehandlung Nicht nur die Erstattung für Zahersatz spielt eine tragende Rolle, bei einem Vergleich von privaten Zahnzusatzversicherungen ist auch die Höhe der Übernahme von Kosten für Behandlungen der Zähne wesentlich. Beispielsweise können auch Behandlungskosten für Parodontal- oder Wurzelversorgungen komplett oder teilweise zu Lasten des Patienten gehen.

Wer also Wert auf eine optimale Versorgung legt, dann sollte die passende private Zahnversicherung die Kosten für bestimmte Behandlungen der Zähne wenigstens zu 70 bis 100 Prozent übernehmen.

Ein wesentlicher Punkt bei einem Zahnzusatzversicherung Vergleich ist zwischenzeitlich auch die Übernahme der Kosten für Prophylaxemassnahmen. Manche gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen hier oftmals einen Anteil der Kosten, allerdings hat der Patient kein gesetzliches Anrecht darauf. Die privaten Versicherer übernehmen für die Zahnprophylaxe oft bis zu 100%, allerdings ist die Leistung meist bis zu einem bestimmten Höchstbetrag pro Jahr begrenzt.

Die Wartezeiten

Ein wesentliches Kriterium bei einem Zahnversicherung Vergleich ist für viele Patienten auch die Wartezeit. Primär beim Zahnersatz gibt es bei zahlreichen Versicherungstarifen meist längere Wartezeiten von oftmals mehreren Monaten. Dies kann eine sehr lange Zeitspanne sein, falls die private Zahnversicherung aus dem primären Grund gemacht wird, die Versicherungsleistungen möglichst bald nutzen zu können.

Hier sind dann Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeiten empfehlenswert, die gleich nach Vertragsabschluss die vereinbarten tariflichen Leistungen übernehmen. Jedoch muss man hier wiederum bedenken, sollte schon vorab eine Behandlung angefangen bzw. geplant gewesen sein, wird diese vom Versicherer nicht übernommen.

Tarife mit Beschränkungen der Leistungen in den ersten Jahren (Zahnstaffel)

Einen Blick sollten künftige Versicherungsnehmer beim Vergleich der tariflichen Leistungen auch auf die sogenannte Zahnstaffel legen. So werden die Begrenzungen der Leistungen bei den Tarifen innerhalb der ersten Versicherungsjahre genannt. Einige Versicherer beschränken somit ihre Tarife auf eine Höchstsumme, die meist während der ersten Versicherungsjahre an die Versicherten gezahlt werden. Hier gibt es bei den Tarifen oftmals sehr grosse Unterschiede bei den Höchstbeträgen. Daher ist ein Vergleich im Fall vorhandener Zahnstaffeln bei der privaten Zahnzusatzversicherung immer zu empfehlen.

Wie lässt sich eine private Zahnzusatzversicherung online abschliessen?

Nachdem man mit dem online Vergleich den passenden Anbieter gefunden hat, kann man direkt aus dem Vergleichsrechner heraus beim gewünschten Versicherer mit wenig Aufwand die zusätzliche private Zahnversicherung online abschliessen. Nur ein paar Schritte sind bis zum Vertragsabschluss erforderlich. Diese können sich zwar je nach Anbieter unterscheiden, aber in der Regel werden folgende Daten vom Kunden benötigt:

Schritt 1: Angaben für den Vertrag

Für die Berechnung der individuellen Versicherungsprämie das Datum für den Beginn des Versicherungsvertrages auswählen und das Geburtsdatum angeben.

Schritt 2: Angaben zum Versicherungsnehmer

Hier muss in der Regel der Name und die Anschrift, Telefonnummer und Email Adresse der zu versichernden Person angegeben werden.

Schritt 3: Beantwortung der Gesundheitsfragen

Bei vielen Anbietern müssen noch Fragen zur aktuellen Zahnsituation vom Antragsteller beantwortet werden. Hier sollte man in jedem Fall berücksichtigen, falls der Anbieter Gesundheitsfragen verlangt, diese auch immer der Wahrheit entsprechend zu beantworten. Denn sollte spätestens bei einer Überprüfung herauskommen, dass falsche Angaben gemacht wurden, verliert der Versicherte in der Regel seinen Versicherungsschutz.

Schritt 4: Details zur gewünschten Zahlungsweise und Abschluss des Versicherungsvertrages

Beim letzten Schritt muss nur noch die gewünschte Zahlungsweise, monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich ausgewählt werden. Und zuletzt noch die bevorzugte Zahlungsmethode angegeben werden.

Zahnzusatzversicherung abschliessen Vor dem Absenden des Online Versicherungsantrages sollte der Versicherungsnehmer seine Angaben noch einmal genau überprüfen. Nach dem Absenden bekommt er vom Versicherer auf Basis der gemachten Angaben die Bestimmungen für den Versicherungsvertrag, den Versicherungsschein und die Vertragsbedingungen als Angebot zugestellt. In der Regel ist dann der Versicherungsvertrag durch die Zahlung des ersten Versicherungsbeitrages gültig.

So einfach und unkompliziert und mit nur wenigen Schritten lässt sich heutzutage eine neue private Zahnzusatzversicherung online abschliessen.